Lösen Sie bald Ihr E-Rezept bei uns ein!

Bereits in 13 europäischen Ländern gibt es die elektronische Neuheit: Bald kommt das E-Rezept auch zu uns!

"E-Rezept" ist die Kurzform von "elektronischem Rezept". Die ärztlichen Verordnungen werden dann nicht mehr wie bisher auf Papier, sondern in elektronischer Form an die Apotheken übermittelt.
Mit dem digitalen Rezept können viele Tonnen an Papier eingespart werden. Der Arzt speichert Ihre Verordnungsdaten digital unterzeichnet im Netz oder auf der elektronischen Gesundheitskarte ("eGK").

Bisher ist noch unklar, wie die Einlösung des elektronischen Rezepts funktioniert.
Wir arbeiten bereits an einer technischen Lösung, um Ihnen im Laufe des Jahres 2020 alle Vorteile des E-Rezepts bieten zu können. Die Bearbeitung in der Apotheke oder auch die Lieferzeit einer Bestellung aus dem MEDICON Shop könnte erheblich verkürzt werden.



 

Sicher einkaufen bei shop.medicon-apotheke.de

Als Apotheke ist uns Ihr Vertrauen enorm wichtig. Und das sollen Sie nicht nur vor Ort, sondern auch Online merken:   

Online bezahlen:  
Vor Ort bezahlen:

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
1 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.
2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)
3 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet, vor Abzug eines Zwangsrabatts, derzeit 5%, nach § 130 Abs. 1 SgbV.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

4 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
5 Preis solange der Vorrat reicht