Sie sparen
10%1
ORTHOMOL Natal 30 Btl.Granulat/Kaps. Kombipackung

ORTHOMOL Natal 30 Btl.Granulat/Kaps. Kombipackung

1 St
PZN: 01319904
50,75 € / 1 St

50,75 €3
statt UVP² 56,43 €
Sie sparen 5,68 €1
Für diesen Artikel erhalten Sie
5 MEDICON Taler
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
merken 

 verfügbar

PZN 01319904
Anbieter Orthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH
Packungsgröße 1 St
Darreichungsform Kombipackung
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Orthomol Natal


 

Claim:

 

Mit Orthomol Natal.

Bereit. Fürs Leben.


 

Pflichttext:

 

Orthomol Natal ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Wichtige Mikronährstoffe bei Kinderwunsch, in Schwangerschaft und Stillzeit. Mit Folsäure als Beitrag zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft. Mit der Omega-3-Fettsäure DHA und Milchsäurebakterienkulturen.


 

Produktvorteile:

 

  • Umfassende Versorgung in allen 3 Phasen (Kinderwunsch, Schwangerschaft, Stillzeit)

  • Orthomol Natal kombiniert essenzielle Mikronährstoffe mit dem Mutter-Kind-Plus (Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D3, Milchsäurebakterienkulturen)

  • 2 Darreichungsformen: Granulat/ Kapseln, Tabletten/Kapseln

  • Separate Jodtablette bei Tabletten/Kapseln

  • Ohne künstliche Süßungsmittel

  • Lactose- und glutenfrei


 

Aussagen zu den Inhaltsstoffen:

 

  • Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei. 

  • Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim Fötus und beim gestillten Säugling bei (Die positive Wirkung stellt sich bei einer täglichen Aufnahme von 200 mg DHA, zusätzlich zur empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren von 250 mg DHA und EPA, ein). 

  • Folsäure trägt zum normalen mütterlichen Gewebewachstum in der Schwangerschaft bei. Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel ist bei Schwangeren ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus (Die positive Wirkung stellt sich bei einer ergänzenden Aufnahme von 400 μg Folsäure täglich über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis ein). 

  • Eisen trägt zu einer normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei.

  • Calcium, Magnesium, Zink, Eisen, Vitamin D, Vitamin B12 und Folsäure haben eine Funktion bei der Zellteilung. 

  • Vitamin C, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin D, Folsäure, Eisen, Zink, Selen und Kupfer tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. 

  • Calcium wird für die Erhaltung normaler Knochen benötigt.

  • Vitamin K, Vitamin D sowie Zink und Magnesium tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei. 

  • Vitamin D trägt zu einer normalen Aufnahme und Verwertung von Calcium bei.

  • Jod und Selen tragen zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei. 

  • Calcium und Magnesium tragen zur normalen Muskelfunktion bei. 

  • Vitamin C, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Folsäure, Niacin, Pantothensäure und Magnesium tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei.

  • Mit Milchsäurebakterienkulturen.


 

Verzehrempfehlungen:

 

Verzehrempfehlung Granulat:

Täglich den Inhalt eines Beutels in 150 - 200 ml stilles Wasser einrühren und vor oder zu einer Mahlzeit zusammen mit den Kapseln aus dem Beutel und einer Kapsel aus dem Blister einnehmen.

 

Verzehrempfehlung Tabletten/Kapseln:

Täglich den Inhalt eines Beutels zusammen mit einer Kapsel aus dem Blister vorzugsweise einzeln mit viel Flüssigkeit vor oder zu einer Mahlzeit einnehmen.

Lebensmittelinformation (PDF)

 

Empfohlene Artikel

19,58 €4
 ab 18 Uhr verfügbar
merken 
BI-OIL

BI-OIL

200 ml
13,63 € / 100 ml

27,25 €4
 ab 18 Uhr verfügbar
merken 
62,30 €4
 nicht lieferbar
merken 

Sicher einkaufen bei shop.medicon-apotheke.de

Als Apotheke ist uns Ihr Vertrauen enorm wichtig. Und das sollen Sie nicht nur vor Ort, sondern auch Online merken:   

Online bezahlen:  
Vor Ort bezahlen:

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
1 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.
2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)
3 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet, vor Abzug eines Zwangsrabatts, derzeit 5%, nach § 130 Abs. 1 SgbV.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

4 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
5 Preis solange der Vorrat reicht