KADEFUNGIN Milchsäurekur Gel Einmalapplikatoren

7X2.5 g
PZN: 00161714
108,51 € / 100 g

Regeneration und Stabilisierung der Vaginalflora, Wiederherstellung des natürlich sauren Milieus. Zur Behandlung einer bakteriellen Vaginose (bei leichter Symptomatik oder als Ergänzung zu einem Antibiotikum) sowie zur Vorbeugung von Rezidiven durch regelmäßige Anwendung. 

Aus verschiedenen Gründen kann der pH-Wert des Scheidenmilieus aus dem Gleichgewicht geraten und sich in den schwach sauren bis leicht basischen Bereich verschieben, z. B. durch

  • eine Bakterien- oder Pilzinfektion der Vagina,
  • eine Schwäche des lokalen Immunsystems,
  • Krankheiten und Stress,
  • eine Umstellung des Hormonhaushaltes z. B. in der Schwangerschaft, bei hormoneller Empfängnisverhütung oder in den Wechseljahren,
  • eine Antibiotika-Therapie,
  • zu intensive Intimhygiene, z. B. Scheidenspülungen.
18,99 €3
Für diesen Artikel erhalten Sie
1 MEDICON Taler
merken 

 abholbar am nächsten Werktag

PZN 00161714
Anbieter DR. KADE Pharmazeutische Fabrik GmbH
Packungsgröße 7X2.5 g
Darreichungsform Gel
Rezeptpflichtig nein
Apothekenpflichtig nein

Kunden kauften auch...

NASENSPRAY-ratiopharm Kinder kons.frei

NASENSPRAY-ratiopharm Kinder kons.frei

10 ml
24,10 € / 100 ml

2,41 €4
 abholbar am nächsten Werktag
merken 
FEMIBION 2 Schwangerschaft Kombipackung

FEMIBION 2 Schwangerschaft Kombipackung

2X56 St
0,56 € / 1 St

62,30 €4
 abholbar am nächsten Werktag
merken 
1,95 €4
 verfügbar
merken 

Sicher einkaufen bei shop.medicon-apotheke.de

Als Apotheke ist uns Ihr Vertrauen enorm wichtig. Und das sollen Sie nicht nur vor Ort, sondern auch Online merken:   

Online bezahlen:  
Vor Ort bezahlen:

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
1 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.
2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)
3 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet, vor Abzug eines Zwangsrabatts, derzeit 5%, nach § 130 Abs. 1 SgbV.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

4 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
5 Preis solange der Vorrat reicht