MEDICON Taler

 

MEDICON Taler sammeln macht Spaß!

 

Sammeln Sie MEDICON Taler und lösen Sie diese gegen eine Vielzahl von Prämien bei MEDICON und unseren Partnern ein.

Einen Taler erhalten Sie, ... Fünf Taler erhalten Sie, ...
• beim Kauf von Ware aus dem freiverkäuflichen Sortiment ab 10 EURO* • wenn Sie sich registrieren und Inhaber einer MEDICON Bonuskarte werden
• bei jedem Einkauf als registrierter Kunde mit der MEDICON Bonuskarte • als Inhaber einer Bonuskarte zur Geburt Ihres Kindes


Sie möchten Ihre Taler "ins Paket"?

Online oder Offline - als registrierter Bonuskunde haben Sie die Wahl!

In Ihrer MEDICON Apotheke können Sie Ihre Taler gegen Prämienartikel oder einen Einkaufsgutschein einlösen.

Und noch viel mehr! Ihre MEDICON Taler sind "bares Geld" wert. Ob Bäcker, Metzger oder Cafés - bei über 100 Partnern in Nordbayern können Sie Ihre Taler einlösen.

Sie möchten Ihre Taler "online" sammeln?

In Ihrem Kundenbereich sammeln Sie Ihre MEDICON Taler.

 

Im MEDICON Taler Shop können Sie die Taler gegen einen MEDICON Einkaufsgutschein, Prämeinartikel oder einen Einkaufsgutschein eines Partners einlösen.

* Sie erhalten je 10 EURO Warenwert einen MEDICON Taler. Beim Kauf von Arzneimitteln, die der Arzneimittelpreisverordnung ("Rezept") unterliegen, dürfen aus gesetzlichen Gründen keine Taler gewährt werden.

Sicher einkaufen bei shop.medicon-apotheke.de

Als Apotheke ist uns Ihr Vertrauen enorm wichtig. Und das sollen Sie nicht nur vor Ort, sondern auch Online merken:   

Online bezahlen:  
Vor Ort bezahlen:

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
1 Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (AVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.
2 Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP)
3 Apothekenverkaufspreis (AVP). Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet, vor Abzug eines Zwangsrabatts, derzeit 5%, nach § 130 Abs. 1 SgbV.

Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

4 Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand
5 Preis solange der Vorrat reicht